„Google findet meine Seite nicht!“, das war der Hilferuf eines Neukunden, der mich heute vormittag beschäftigte. Warum Google eine Website nicht findet, kann diverse Gründe haben. Und die schauen wir uns jetzt mal an.

Wenn Ihre Domain ganz neu ist, dann ist es normal, dass Google sie nicht gleich findet. Das ändern Sie, indem Sie einen Link von einer anderen bei Google gelisteten Website auf Ihre Homepage einrichten. Dieser Link kann zum Beispiel auch ein Eintrag in einem Webkatalog sein.

Wenn Sie die Sache beschleunigen wollen, können Sie Ihre neue Webpräsenz auch bei den Google Webmastertools anmelden.

Google findet nur Ihre Homepage, aber keine Unterseiten.

Anders sieht es aus, wenn Ihre Website schon ein paar Wochen online ist und es auch externe Links gibt. Dann sollte Google die Seite mit allen Unterseiten längst gefunden haben. Um das zu überprüfen, geben Sie bitte mal dies im Google Suchfeld ein: site:www.Ihre-Domain.de

Wenn nun lediglich eine Seite, wahrscheinlich Ihre Homepage, angezeigt wird, dann sollten Sie der Sache nachgehen.

Prüfen Sie zunächst, ob die Datei robots.txt richtig eingerichtet ist. Sie können den Inhalt dieser Datei im Normallfall anzeigen lassen, indem Sie oben in der Browserzeile eingeben:
www.Ihre-Domain.de/robots.txt

Mit der robots.txt kann man Suchmaschinen davon abhalten, die Website zu durchsuchen. Dieser Eintrag sperrt beispielsweise alle Suchmaschinen von der Website aus:
User-agent: *
Disallow: /

Wenn Sie so etwas in Ihrer robots.txt finden, ist klar, warum Google Ihre Website nicht findet.

Wenn das nicht der Grund ist, werfen Sie einen Blick in den Quelltext Ihrer einzelnen Seiten. Achten Sie dabei im oberen Bereich – zwischen <head> und </head> – auf einen Eintrag, der mit „<meta name="robots" …“ beginnt. Hier darf auf keinen Fall der Begriff „noindex“ folgen, sonst wird Google den Inhalt dieser Webseite nicht in die Suchergebnisse aufnehmen. Ebenfalls schlecht ist hier ein „nofollow“, speziell auf der Homepage, denn dann wird Google den internen Links nicht folgen.

Wenn auch das nicht der Grund ist, kontrollieren Sie, ob die interne Verlinkung Ihrer Website richtig funktioniert. Wenn Sie ein Content Management System nutzen, kann es mit den falschen Einstellungen leicht passieren, dass die Verlinkung defekt ist. Eine fehlerhafte .htaccess-Datei kann ähnliche Probleme verursachen. Achten Sie auch darauf, dass reine Bildlinks oder Javascript-Links Google ebenfalls Schwierigkeiten machen können.

Google findet Ihre Seiten überhaupt nicht mehr.

Wenn Ihre Seiten tatsächlich komplett bei Google verschwunden sind, wird die Abfrage site:www.Ihre-Domain.de kein Ergebnis anzeigen. So etwas passiert aber nur extrem selten.

Häufiger ist der Fall, dass die Seiten bisher bestimmte Positionen für bestimmte Suchbegriffe hatten und dort nicht mehr aufzufinden sind. Von dort aus sind die Seiten dann in vielen Fällen deutlich abgerutscht. Blättern Sie in den Suchergebnissen mal weiter, wahrscheinlich finden Sie da einige Seiten später, was Sie suchen.

Ursache hierfür kann sein, dass Sie bestimmte Optimierungstechniken verwenden, die Google nun neu bewertet. Wenn Ihre Website sogar wirklich komplett weg ist, können Sie davon ausgehen, dass massiv gegen die Regeln von Google verstoßen wurde.

Weitere Infos bekommen Sie in diesen Fällen eventuell über die Webmaster-Tools. Spätestens wenn die Website nicht mehr bei Google auftaucht, sollten Sie aber nicht selbst herumprobieren, sondern sich professionelle Hilfe holen, damit nicht unwissentlich noch mehr Probleme produziert werden. Davon haben Sie dann nämlich schon mehr als genug.

Gute Platzierungen bei Google gibt es nicht automatisch.

Dass Ihre Seiten mit der Zeit gute Positionen bei Google verlieren, ist übrigens ziemlich normal, wenn Sie nicht regelmäßig Ihre Website mit neuen Inhalten erweitern. Emsige Wettbewerber ziehen dann an Ihnen vorbei, während Sie mehr oder weniger kontinuierlich abrutschen.

Was auch immer die Ursache ist, warum Google Ihre Seite nicht findet: Ich drücke die Daumen, dass es etwas Harmloses ist und Sie bald wieder Kunden im Internet gewinnen!